• 0179 42 89 31 5
  • 5% Rabatt auf Vorkasse
  • Abholung vor Ort
  • 0179 42 89 31 5
  • 5% Rabatt auf Vorkasse
  • Abholung vor Ort

Ricordea-Korallen sind photosynthetische Korallen, die einen Großteil ihrer Nahrung durch die Aufnahme von Lichtenergie und Nährstoffen aus dem Wasser erhalten. Sie haben Zooxanthellen, symbiotische Algen, die in ihren Geweben leben und ihnen Energie durch Photosynthese liefern.

Zusätzlich zur photosynthetischen Ernährung können Ricordea-Korallen auch von suspendierten Partikeln im Wasser füttern. Sie können kleine Planktonorganismen, Zooplankton oder andere fein zerkleinerte Nahrungspartikel aufnehmen.

Es ist wichtig, eine ausgewogene Ernährung für Ricordea-Korallen anzubieten, um sicherzustellen, dass sie alle erforderlichen Nährstoffe erhalten. Dies kann durch die Zugabe von speziellen Korallenfutter oder durch die Zugabe von geeigneten Nahrungspartikeln wie Artemia-Nauplien, Rotalgen oder speziellen Korallenfutterpellets erfolgen.

Es ist ratsam, die Fütterung von Ricordea-Korallen auf ein- bis zweimal pro Woche zu beschränken, da übermäßige Fütterung zu einer Verschlechterung der Wasserqualität führen kann. Achten Sie darauf, die Menge der zugeführten Nahrung zu überwachen und überschüssige Nahrungspartikel zu entfernen, um eine Überfütterung zu vermeiden

Ricordea