• 0179 42 89 31 5
  • 5% Rabatt auf Vorkasse
  • Abholung vor Ort
  • 0179 42 89 31 5
  • 5% Rabatt auf Vorkasse
  • Abholung vor Ort

Ricordea ist eine Gattung von Korallen, die zur Familie der Scheibenanemonen (Discosomatidae) gehört. Diese Korallen sind bekannt für ihre leuchtenden Farben und ihr interessantes Aussehen, weshalb sie in der Aquaristik sehr beliebt sind.

Ricordea-Korallen haben eine scheibenförmige Form mit einer glatten Oberfläche. Sie haben zahlreiche Tentakel, die sich um den Mund in der Mitte der Scheibe befinden. Die Farben variieren je nach Art und können leuchtendes Grün, Blau, Rot, Orange, Gelb oder eine Kombination dieser Farben sein. Einige Arten haben auch leuchtende Muster oder Streifen.

Diese Korallen sind in der Regel relativ klein und erreichen eine Größe von etwa 5-10 cm im Durchmesser. Sie können einzeln oder in Gruppen auftreten und bilden oft Kolonien auf Felsen oder Substraten.

Ricordea-Korallen sind photosynthetisch, was bedeutet, dass sie Energie aus Licht gewinnen können. Sie benötigen daher eine angemessene Beleuchtung in ihrem Lebensraum. Sie können auch von der Zugabe von Plankton und anderen kleinen Partikeln profitieren, die als zusätzliche Nahrung dienen.

Die Haltung von Ricordea-Korallen erfordert bestimmte Bedingungen, um ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit zu gewährleisten. Dazu gehören eine stabile Wasserqualität, angemessene Beleuchtung, moderate bis starke Wasserströmung und regelmäßige Fütterung. Es ist auch wichtig, genügend Platz zwischen den einzelnen Korallen zu lassen, um ein Überwachsen zu vermeiden.

Ricordea-Korallen sind relativ robust und können sich gut an verschiedene Umgebungen anpassen. Sie sind jedoch empfindlich gegenüber Veränderungen im Wasser und in der Umgebung, daher ist es wichtig, sie langsam an neue Bedingungen zu gewöhnen und regelmäßig ihre Gesundheit zu überwachen.